WSOP 2009 Finaltisch


Als Pokerspieler ist das Ziel, zu gewinnen und Geld verdienen, viel Geld. Wir gehen durch viele Höhen und Tiefen unserer Lieblings Poker-Spiele spielen. Für mich seine tiefen viel in letzter Zeit wurden. Versucht, take down ein paar no-Limit Texas Holdem Turniere. Außerhalb der Cash-Positionen wie immer platziert. Konzentrieren wir uns auf viele Menschen tun wollen. Viele haben ihre Augen und Herzen am Wsop main event. Ich bin genauso, Ich möchte beim Wsop main Event eines Tages sein. Was für ein Pech 2009 war nicht mein Jahr in der Wsop zu gehen. Ich habe meine Augen auf die 2010 WSOP Hauptevent.

Ich würde gerne treffen Phil Ivey über NN in diesem Jahr. Es wäre genial gewesen. Sie checken könnte 2009 November neun, Poker-News, und Phil Ivey Bio oder nächstes Jahr hoffentlich erfahren Sie über mich in der Wsop spielen 2010 Finaltisch.

Natürlich, Sie würden mich aus meinem persönlichen Blog Deneil Merritt Wissen darum, ein Internetunternehmer. Auch wenn dies meinem Pokerblog werden alle über das helfen Sie Jungs und Mädels bessere Pokerspieler mehr Geld in Ihrer Bankrolls ein Turnier zu einem Zeitpunkt zu setzen.

Trotzdem kann ich nicht warten, die Wsop zu sehen 2009 Finaltisch. Es sollte eine große Schlacht. Phil Ivey ist im Finale, Ich kann nicht warten, um zu sehen, wie er geht, spielen am final table. Ich denke, dass er endlich hinunter die Hauptveranstaltung nehmen können. Es ist schon eine lange Zeit versucht er, take down kein Limit Texas Holdem Wsop main Event. Vielleicht 2009 sein Jahr zu tun ist.

Was halten euch über die Wsop? 2009 Finaltisch? Glauben Sie, dass Phil Ivey wird schließlich take down Wsop main Event?

1 Kommentar on “WSOP 2009 Finaltisch”

  1. B-rant Antworten

    I played in the 2009 “donkulus,” or the $1,000 NLHE event #4 at the WSOP this year. It was my first ever WSOP event. I didn’t cash, but I lasted aroune nine hours. Auf jeden Fall, I got to my seat late, and not only was my seat empty, but the one next to mine was as well. I thought, hmm someone’s even later than I am. We played a few orbits, and I won a couple small pots. I notice suddenly that someone has arrived at the seat to my left as a couple of people are standing next to me when I turn my head. It’s a taller guy in a light blue button-down shirt talking to the other guy standing there as he is sitting down. When he sits down he finally looks to his right, at me, and it’s Mr. Phil Ivey himself, there to play some cards–45 minutes late. I couldn’t believe it. As it was registering with me, I saw for an instant the magnitude of the global poker world right before my eyes, and its gravity was dizzying. It was quite an experience. Dennoch, I kept my cool and played normally. Perhaps I kept it a little too cool, though, because I couldn’t think of a single word to say to him for 20 Minuten. Schließlich, I say, “So how’d you do in the 40k?” even though I knew he had just busted. He joked, “I made it to day 2, and I haven’t done that in a while.I check raised him with the best hand in one pot, and he folded. Other than that, I didnt get involved much before he was eliminated, which was about 45 minutes after he sat down (he flopped a flush and was all in on the flop v. a set which boated up on the river). Very cool experiencespecially for my first ever WSOP event.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *